Baustoff - Kontor

fon 05222 / 94 82-0

Energieausweise - Wärmeschutz beim Wohnungsbau wird transparenter. Was beinhaltet der Energieausweis?

Etwa zwei Drittel aller Altbauwohnungen in Deutschland sind energetisch modernisierungsbedürftig. Circa 95 % des Heizenergieverbrauchs in Deutschland gehen auf die Bilanz von Häusern, die vor 1984 gebaut wurden. Um den enormen Energieverbrauch zu verringern, fordert die Bundesregierung den Nachweis eines sogenannten "Energieausweises".


Der Nutzen des Energieausweises

Der Energieausweis, der künftig bei jedem Besitzer oder Nutzerwechsel eines Gebäudes vorliegen muss, fasst folgende Berechnungsergebnisse für Neubauten bzw. Altbauten zusammen:

Energieverluste über die Gebäudehülle
Energieverluste über die Anlagentechnik
Endenergiebedarf aufgeteilt nach Energieträgern
CO 2 Emissionen
Modernisierungstipps


Nur einer bringt Ergebnisse

Zur Zeit gibt es parallel 2 Ausweise auf dem Markt - der Verbrauchs- und der Bedarfsausweis. Der Verbrauchsausweis zeigt lediglich den Energiekennwert aus dem Energieverbrauch der letzten 3 Jahre, welcher stark vom individuellen Nutzungsverhalten abhängt.
Wir vermitteln Ihnen mit unseren geschulten Partnern den Bedarfsausweis. Nur dieser untersucht die Eigenschaften des Gebäudes genau. Er zeigt Ihnen die Energiediagnose des Ist-Zustandes des Hauses mit den möglichen Einsparpotentialen und Modernisierungsvorschlägen auf.



hier geht´s zum Energieberater der Eurobaustoff Energieberater

Machen Sie Ihr Haus zum Sparschwein! sparschwein.pdf

 



zurück

Großer Umsatz, kleine Preise

Unsere Kooperation mit Eurobaustoff – Ihr Preisvorteil...

Eurobaustoff
mehr Infos...
Sanieren, Renovieren, Modernisieren SanReMo

Hier finden Sie intelligente Produkte für Ihr Bauvorhaben

vorher - nachher
mehr Infos...

Louis Uekermann Weg 1 • 32108 Bad Salzuflen • Geöffnet: Mo-Fr 7.00 - 17.30 Uhr • Sa 7.30 - 12.30 Uhr